Sony Cyber-Shot DSC-H5 Digitalkamera, Geniale Kamera auf halbem Weg zur Spiegelreflex

Ich habe diese kamera lieben gelernt läßt sich gut handhaben. Hat aber leider kein hdr feature.

Ich besitze diese kamera seit fast 4 monaten und habe schon fast 2900 bilder gemacht, von makroaufnahmen, über vollzoom, bis hin zu schnell bewegenden objekten. Hauptsächlich fotografiere ich tiere, bei denen eine schnelle reaktionszeit der kamera erforderlich ist. Positives über die h5:+gute und robuste verarbeitung+großes diplay und zusätzlicher finder+guter verwacklungsschutz auch bei vollzoom+schnell betriebsbereit+einfache menüführung+hohe akkulaufzeit, auch bei dauerhaft aktiven verwacklungsschutz+extra fachdeckel für karte und akkus+im makro bereich ein exakter autofokusnegatives über die h5:-liegt schlecht in der hand, neigt zum seitwerts kippen-tastenanordnung, es passiert schnell dass man ausversehen eine taste drückt, die man nicht will-hohes rauschen selbst bei niedrigem iso wert-immer leichte unschärfe, besonders bei brennweiten über 100mm-autofokus bei brennweiten über 100mm problematisch, selbst bei center af wird oft der hintergrund anfokusiert, anstatt das objekt in der mitte-manueller fokus gewöhnungsbedürftig und schwierig im nahbereich einzustellen-fokuswahl zeitaufwendig-blitz braucht viel zu lange um aufzuladen-objektverfolgung, z. Wenn man ein schnell bewegendes tier fotografieren will, mit und ohne verwacklungsschutz sehr problematisch auch bei geringer verschlußzeit-wenig erweitungsmöglichkeiten im bereich objektive-die abstände bei serienbildaufnahmen sind zu groß, max. 2,5 bilder in der sekunde, bei schneller speicherkartelaut testberichten hat diese die beste bildqualität ihrer klasse. Dies kann ich mir aber schlecht vorstellen. Falls es doch stimmen sollte, will ich nicht wissen wie schlecht die anderen kameras in wirklichkeit sind. Zur dsr-kamera ist es ein sehr großer abstand. Persönlich bin ich mit der sony dsc-h5 nicht zufrieden.

Ich habe die kamera nun einige tage und möchte hier einen ersten bericht abgeben. Bisher hatte ich mit einer digitalen spiegelreflex von 2001 (olympus e20p) fotografiert. Das problem dabei war, daß dieses gerät zwar sehr schön und für meine bedürfnisse geeignet war, jedoch so groß und schwer, daß ich sie praktisch nie dabei hatte. Außerdem im dunklen bereich (nur max iso 320) zu schwach. Die dsc-h5 soll hierfür für ersatz sorgen. Ich hatte den test auf dpreview gelesen und sie mir dann im laden nach kurzem ansehen gekauft. Erster eindruck war (wie aber in diesem segment üblich): klein, leicht, handlich aber plastik. Vom druckpunkt der knöpfe über das jog-dial (rädchen unter dem auslöser) fühlt sich alles ein bißchen wabbelig an. Nicht dramatisch aber ein wunder an material- und verarbeitungspräzision ist die kamera nicht. Das display hinten ist groß und gut lesbar, allerdings fast schon zu groß, da man die kamera mit großen händen fast nicht halten kann ohne fingerabdrücke zu hinterlassen. Hier sind die Spezifikationen für die Sony Cyber-Shot DSC-H5 Digitalkamera:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • 7,4 Mio.Pixel / 7,2 Mio.(effektiv) (1/2.5″ Super HAD CCD)
  • Doppelter Verwacklungsschutz: Super Steady Shot und elektronischer ISO-Verwacklungsschutz
  • Objektiv: Carl Zeiss Vario-Tessar
  • Objektiv: Brennweite 36-432 mm, F/f: 1:2,8 – 3,7 / Blende: F2,8 -F8
  • 12x optischer, 18x Smart Zoom bei 3 Mega, 24x digital Zoom

Ich bin von dieser kamera in jeder hinsicht begeistert. Vorher hatte ich eine alte spiegelreflex mit mehreren großen teleobjektiven und wollte keine allzu kleine schnappschuss-kamera. Die guten digitalen spiegelreflex-kameras waren für mich zu teuer. Also entschied ich mich nach langen vergleichen für die dsc-h5. Ich benutze die kamera in erster linie für aufnahmen mit tieren. Windhundrennen – kurze verschlusszeiten, viele fotos in serie. Ergebnis mit der dsc-h5: gestochen scharfe bilder, super belichtet und schöne farben. Ungeheuer toller optischer zoom, der bildstabilisator ist für mich bestens.

Sehr scharfe bilder, einfach zu bedienen. Das menü der kamera erklärt sich fast von selbst. Einen blick in die bedienungsanleitung bleibt allgemein erspart. Ich bin kein profi auf dem gebiet der fotographie aber mit dieser kamera wird man das ganz leicht. Vorstellungskraft für die zu fotographierenden motive und los gehts. Eine halbe stunde hat es gebraucht, um mich mit dem menü der kamera vertraut zu machen. Wer eine kaufen möchte dann ist diese sehr zu empfehlen.

Kommentare von Käufern :

  • Tolle Kamera aber nicht mehr die neuesten Features
  • Für mich hat sich der Kauf gelohnt, super Kamera
  • Geniale Kamera auf halbem Weg zur Spiegelreflex

Ich benutze diese kamera bereits seit 2006 intensivst. Besonders bei meiner arbeit — das fotographieren von kleinen objekten, sprich keilschrifttafeln, hat mich diese kamera nie enttäuscht. Sie ist handlich, leicht und äußerst schnell beim scharfstellen. Ich besitze auch eine digitale spiegelreflexkamera, aber würde die dsc nie zur seite legen. Es gibt inzwischen einige nachfolgemodelle, doch wer die h5 noch günstig bekommt, sollte sofort zuschlagen. Ich glaube, ich bin nicht mehr weit von meiner 100. Besten Sony Cyber-Shot DSC-H5 Digitalkamera (12fach optischer Zoom, 7 Megapixel) Silber

Summary
Review Date
Reviewed Item
Sony Cyber-Shot DSC-H5 Digitalkamera (12fach optischer Zoom, 7 Megapixel) Silber
Rating
5,0 of 5 stars, based on 7 reviews

Ein Kommentar

  1. Die kamera ist top, normale akkus, super bilder. Leider geht bei diesem modell des öfteren der auslöser kaputt und das ist mit reperaturkosten von bis zu 100€ verbunden. Wäre das problem nicht vorhanden, hätte ich 5 sterne vergeben.
    1. Die kamera ist top, normale akkus, super bilder. Leider geht bei diesem modell des öfteren der auslöser kaputt und das ist mit reperaturkosten von bis zu 100€ verbunden. Wäre das problem nicht vorhanden, hätte ich 5 sterne vergeben.

Kommentare sind geschlossen.